ATALA Damen Trekkingrad Travel

Fahrrad-Test nach Kauf von unserem Leser:

Eingestellt von: Trekking-Test

Früher sind ich und meine Freundin fast jede Woche mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Nun haben wir beide deutlich stressigere Jobs, wodurch das Fahrradfahren zu kurz gekommen ist. Als wird dann Urlaub hatten und eine kleine Radtour machen wollten, stellten wir fest, dass das Rad meiner Freundin ziemlich kaputt war, so dass ein neues gekauft werden musste. Im Internet suchte ich dann nach günstigen aber robusten Trekkingräder für Damen und wurde schließlich auf das Atala Travel aufmerksam.

Da dieses nur knapp über 200 Euro kostete, bestellte ich es in einem Online-Fahrradshop. Geliefert bekamen wir ein nicht vollständig montiertes Fahrrad, dass aus leichtem Aluminium gefertigt worden war und eine 21-Gang Schaltung hatte. Leider war hier nur eine konventionelle V-Bremse und keine Scheibenbremsanlage verbaut. Dafür wurde aber ein Scheinwerfer und ein Rückstrahler mitgeliefert. Das Rad fährt sich ziemlich komfortabel, da die Lenkgabel ziemlich ergonomisch geformt ist und auch der Sattel längere Strecken erlaubt. Da nicht nur die Qualität sondern auch das Preisleistungsverhältnis stimmt, bewerten wir das ATALA Damen Trekkingrad mit 4 Sternen.

User-Wertung zum Produkt:

8 Punkte von 10 möglichen.
8 Punkte von 10 möglichen.


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
 
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Andere Artikel dieses Herstellers:

Fahrrad: Titel Produkttest
ATALA Damen Trekkingrad Travel Früher sind ich und meine Freundin fast jede Woche mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Nun haben wir beide...